Funkführung + ABC-Zug / GSG 2 (Dorsten-Wulfen, Wulfener Markt)

Lukas Bartoszak
Am 8. September 2015, 07:38
In Einsätze 2015

Einsatzdetails:

Am heutigen Morgen wurde die Funkführungsgruppe zusammen mit weiteren Löschzügen, dem ABC-Zug sowie dem Rettungsdienst zu einem bestätigten Chlorgasaustritt in Dorsten-Wulfen alarmiert.

Neben den Dorstener Einheiten wurde auch der Messzug des Kreises zur Einsatzstelle geordert und führte diverse Messungen im Schadensgebiet durch. Die Leckage einer Gasflasche, gefüllt mit Chlorgas, konnte durch einen Atemschutztrupp unter Chemikalienschutzanzügen (CSA) beseitigt werden. Giftige Dämpfe wurden mit Wasser aus einem C-Rohr niedergeschlagen. Weitere Trupps unter CSA führten Messungen im direkten Gefahrenbereich sowie in den angrenzenden Gebäuden, insbesondere Kellerräumen, durch.

Insgesamt wurden neun Personen vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Neben der Evakuierung eines Kindergartens, zählte die Dekontamination der Einsatzkräfte zu den Aufgaben der Feuerwehr. Nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzende für die Funkführungsgruppe: ca. 12:15 Uhr.

Weitere Infos:

Chlorgas-Alarm: Hallenbad und Kindergarten evakuiert (DorstenerZeitung.de)

Pressemitteilung Feuerwehr Dorsten: Austritt von Chlorgas im Hallenbad am Wulfener Markt sorgte für aufwendigen Einsatz der Feuerwehr

Fotos: Guido Bludau